Algen im Pool oder im Gartenteich

Die 7 besten Algenmittel im Vergleich.

Aktualisiert: 28. Mai 2017

Mit einem Test-Kit kann man die Wasserwerte im eigenen Pool testen. wenn der Chlorgehalt im Poolwasser unter eins sinkt, ist dies ein sicheres Anzeichen das Algen entstehen können und das Wasser sich grünlich verfärbt. Da Algen an Oberflächen haften, können diese durch Reibung, zum Beispiel mit einer Bürste, von dem Poolboden und von den Außenwänden entfernt werden. Um bereits vorhandene Algen im Pool zu vernichten, eignen sich Algenmittel hervorragend.

*Biozide sicher verwenden. Nach EG-Richtlinien GefStoffV. Produkt sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen. Einstufung nach EG-Richtlinie: umweltgefährlich

Abbildung Vergleichssieger
Preis-Leistungs-Sieger
Modell10 l Bayrol DesalginPoolsBest Aktivsauerstoff 2in1KOITEC Professional Pond-VitalAGO Quart 400Oase AquaActiv AlGo UniversalSteinbach AlgezidBayrol Desalgin
Vergleichsergebnis
Hinweis zum Vergleichsergebnis
1,1
Sehr gut
1,4
Sehr gut
1,5
Sehr gut
1,8
Sehr gut
1,8
Sehr gut
1,9
Sehr gut
2,0
Gut
Kundenrezensionen auf Amazon lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen
Abstimmungsergebnis
54+
36+
17+
7+
11+
13+
16+
Typ
Poolreiniger Poolreiniger Teichreiniger Grünbelagentferner Teichreiniger Poolreiniger Poolreiniger
Form
Flüssigkeit Duotabs Polver Flüssigkeit Flüssigkeit Flüssigkeit Flüssigkeit
Inhalt
10.000 ml 5.000 g 5.000 g 2.000 ml 500 ml 1.000 ml 1.000 ml
Dosierungsempfehlung
0,5 ml auf 100 l Wasser 200g pro 20-30 m² 5 g auf 100 l 500 ml auf 100 m² 5 ml auf 100 l 0,2 ml auf 100 l 0,5 ml auf 100 l
Anwendungshäufigkeit
wöchentlich wöchentlich monatlich jährlich 2-mal alle 4 Wochen wöchentlich wöchentlich
Wirksamkeit
80 % 80 % 90 % 80 % 90 % 90 % 80 %
für Aquarien
für Pools
für Gartenteiche
für Terrassen + Fassaden
biologisch abbaubar
wirksam gegen
ver­schie­dene Grü­nalgen ver­schie­dene Grü­nalgen Fade­nalgen Algen, Flechten, Moose Faden-, Schwebe-, Sch­mieralgen Algen ver­schie­dene Grü­nalgen
Wirkstoffe
Methyl­metha­namin Aktivsauerstoff k. A. Alkyl­di­me­thyl­benzylammo­ni­umch­lorid Mono­linuron k. A. Methyl­metha­namin
Vorteile
  • wirksam auch gegen starken Akut­be­fall
  • schau­marm
  • pH-neutral
  • Chlor- und schwermetallfrei
  • chlorfreie Desinfektion und Algenverhütung
  • Schnell rückstandsfrei löslich
  • pH-neutral
  • auch für Schwimm­teiche geeignet
  • Teich­wasser klart sichtbar auf
  • sehr lang anhal­tende Wirk­sam­keit
  • Nach­sch­rubben mit dem Hoch­druck­r­ei­niger unnötig
  • beson­ders wirksam gegen Fade­nalgen
  • bei rich­tiger Dosie­rung unge­fähr­lich für Fische und Teichpflanzen
  • Teich­wasser klart sichtbar auf
  • Schaumfreie Algenverhütung mit Klareffekt
  • Macht das Schwimmbadwasser klar
  • Mit Langzeitwirkung
  • wirksam auch gegen starken Akut­be­fall
  • schau­marm
  • pH-neu­tral – sehr hohe Haut­ver­träg­lich­keit
Jetzt Angebot sichern Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Mehr
Vergleichssieger
10 l Bayrol Desalgin
10 l Bayrol Desalgin
1,1
Sehr gut
0
  • wirksam auch gegen starken Akut­be­fall
  • schau­marm
  • pH-neutral
  • Chlor- und schwermetallfrei
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
PoolsBest Aktivsauerstoff 2in1
PoolsBest Aktivsauerstoff 2in1
1,4
Sehr gut
0
  • chlorfreie Desinfektion und Algenverhütung
  • Schnell rückstandsfrei löslich
  • pH-neutral
Zum Angebot »
KOITEC Professional Pond-Vital
KOITEC Professional Pond-Vital
1,5
Sehr gut
17+
  • auch für Schwimm­teiche geeignet
  • Teich­wasser klart sichtbar auf
Zum Angebot »
AGO Quart 400
AGO Quart 400
1,8
Sehr gut
7+
  • sehr lang anhal­tende Wirk­sam­keit
  • Nach­sch­rubben mit dem Hoch­druck­r­ei­niger unnötig
Zum Angebot »
Oase AquaActiv AlGo Universal
Oase AquaActiv AlGo Universal
1,8
Sehr gut
11+
  • beson­ders wirksam gegen Fade­nalgen
  • bei rich­tiger Dosie­rung unge­fähr­lich für Fische und Teichpflanzen
  • Teich­wasser klart sichtbar auf
Zum Angebot »
Steinbach  Algezid
Steinbach Algezid
1,9
Sehr gut
13+
  • Schaumfreie Algenverhütung mit Klareffekt
  • Macht das Schwimmbadwasser klar
  • Mit Langzeitwirkung
Zum Angebot »
Bayrol Desalgin
Bayrol Desalgin
2,0
Gut
16+
  • wirksam auch gegen starken Akut­be­fall
  • schau­marm
  • pH-neu­tral – sehr hohe Haut­ver­träg­lich­keit
Zum Angebot »
Hat Ihnen unser Algenmittel-Vergleich gefallen?
10+
0
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5

Algenmittel-Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt.

Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • Ein Pool ist für die ganze Familie ein sehr großer Spaß im Sommer. Dennoch muss man auch eine gewisse Verantwortung übernehmen, wenn man einen Pool besitzt.

  • Ein Pool benötigt eine regelmäßige Pflege, da sonst Algen im Pool das Wasser verunreinigen können.

  • Die größte Aufgabe ist es Algen aus dem Pool zu entfernen und in Zukunft Algen im Pool zu vermeiden. Ebenso kann ein Schwimmteich von Algen befallen sein, auch dort lassen sich viele Mittel, welche bei bei der Beseitigung von Algen im Pool anwendet, einsetzten.

Algenmittel – Art und Wirkung

Bei den Algenmitteln gibt es zwei verschiedene Wirkstoffe, Metall und Ammoniak. Damit das Algenmittel effektiv arbeitet sollte der jeweilige Wirkstoff zu mindestens 30 Prozent in dem Mittel vorhanden sein. Das Algenmittel sollte auch für ungefähr 24 Stunden im Pool vorhanden sein, damit es alles richtig einweichen kann.

algenbefall-des-pools

Die besten Möglichkeiten Algen im Pool zu vermeiden

Außer den Pool mit einem Algenmittel zu versetzten, sollte man auch den Filter in regelmäßigen Abständen säubern. Auch eine Sandfilteranlage für den Pool sollte gereinigt werden. Ein einfacher Algenverhüter ist die tägliche Reinigung. Dabei sollte man mit Hilfe von einem Netz Blätter und lose Gegenstände aus dem Pool fischen. Ein anderer Algenverhüter ist die regelmäßige Kontrolle des Chlorgehalts. Dieser Chlorgehalt sollte immer zwischen 1,0 und 3,0 liegen, wenn der Chlorgehalt in diesem Bereich liegt kann man eine Algenbildung langfristig vermeiden.

Zu den besten Mittel gegen Algen zählt Kupfersulfat. Man sollte jedoch bedenken das Kupfersulfat ein gesundheitschädliches Mittel ist und es sich nicht selbst im Wasser wieder abbaut. Nach der Nutzung von Kupfersulfat muss man den gesamten Pool nochmals reinigen.

Hausmittel gegen Algen im Pool

Ebenso gibt es auch Hausmittel gegen einen Algenbefall im Pool, wer nicht gleich zu chemischen Mitteln greifen möchte kann diese Hausmittel nutzen. Ein Tipp ist es bei der Säuberung des Filters das Wasser von unten nach oben laufen zu lassen, somit wird auch der Dreck rausgespült. Auch Kochsalz kann man gegen Algen einsetzten, dabei ist jedoch die Gefahr da, dass es die Filteranlage, Leiter, Pumpe, Poolbeleuchtung und andere Gegenstände im Pool angreift. Wenn man sich sicher ist das nichts angreifbar ist, kann man Kochsalz auch zur Bekämpfung von Algen verwenden.

Wenn man Brunnenwasser in den Pool gefüllt hat ist dieses Wasser anfälliger für Algen als Leitungswasser, da Brunnenwasser einen geringeren Sauerstoffgehalt aufweist. Auch sollte dem Pool immer wieder neues Wasser zugeführt werden, denn umso älter das Wasser ist, umso größer ist die Gefahr das sich Algen im Pool bilden.

Algen wollen Sonnenlicht

Da Algen Licht besonders mögen kann man den Pool mit einer Plane abdecken. Im Idealfall nimmt man eine Wärmefolie, da diese den Vorteil hat, dass sie das Wasser im Pool erwärmt, weitere Möglichkeiten der Wärme wären eine elektrische Poolheizung und eine Poolheizung von der Sonne. Anfangs sollte man bedenken, das eine Algenbildung normal ist, wenn frisches Wasser eingelassen wurde. Wenn die Algen aber keine Nährstoffe mehr finden, sterben sie ab ohne selbst was dagegen zu tun.

Algen im Gartenteich

Ein gepflegter Teich ist die Zierde eines jeden Gartens. Doch was tun, wenn übermäßig viele Algen das Wasser grün färben und den gesamten Teich unansehnlich werden lassen? Erst einmal muss gesagt werden, Algen in einem Teich sind durchaus normal und ein natürlicher Bestandteil eines Ökosystems. Sie produzieren Sauerstoff und dienen als Nährstoffe für bestimmte Lebewesen. Ärgerlich wird es erst, wenn die Algen überhand nehmen und den Teich in eine grüne, schleimige Bracke verwandeln.

Zwei Arten von Algen im Gartenteich sind in den meisten Fällen die Verursacher der Probleme: Fadenalgen und Schwebealgen. Während erstere verhältnismäßig leicht zu bekämpfen sind, nämlich indem man sie einfach mit einem Kescher oder auch einem einfachen Stock aus dem Wasser fischen kann, leisten die Schwebealgen mehr Wiederstand.

Hier bieten sich chemische Präparate wie Söll AlgoSol® oder ein Pumpensystem mit Filter an. Wer noch keinen akuten Befall hat und auf eine langfristige und ökologische Lösung setzten möchte, dem sei der Einsatz von Teichschnecken, Teichmuscheln, Teichfischen oder Süßwassergarnelen empfohlen. Für diese Tiere sind die Algen Nahrungsmittel und sie halten die Population in unkritischen Bereichen. Wenn der Teich Fische beherbergt, sollte man darauf achten, diese nicht übermäßig zu füttern, da sonst die nicht verwerteten Futterreste das Algenwachstum begünstigen.

Die richtige Lage des Gartenteiches

Auch wäre es ratsam, den Teich an einer Stelle des Gartens anzulegen, welche nicht den ganzen Tag über der prallen Sonne ausgesetzt ist und ihn weiterhin möglichst groß und tief zu gestalten. Sollte dies nicht möglich sein, ist es von Vorteil schattenspendende Gewächse, wie zum Beispiel Büsche, in die Nähe des Teiches zu pflanzen.

Das Einbringen von Wasserpflanzen, am besten mit großen Schwimmblättern, erfüllt den gleichen Zweck und wirkt einer zu starken Erwärmung des Gewässers entgegen. Beete, welche gedüngt werden, sollten so angelegt werden, dass bei stärkeren Regenfällen kein mit Dünger versetztes Regenwasser in den Teich abfließt da dies das Algenwachstum stark begünstigen würde.

Dennoch auftretende Algen im Gartenteich sollten regelmäßig aus dem Teich gefischt werden, dies ist kein großer Aufwand, verhindert jedoch eine übermäßige Vermehrung. Im Herbst sollte weiterhin Blattwerk, welches in den Teich gefallen ist, mit einem Kescher aus dem Teich entfernt werden. Wer sich diese Arbeit sparen möchte, der deckt sein Gartenkleinod einfach mit einem Netz ab. Beherzigt man all diese Tipps und Tricks, hat man eine ungetrübte Freude an einem ungetrübten Teich.

*Biozide sicher verwenden. Nach EG-Richtlinien GefStoffV. Produkt sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen. Einstufung nach EG-Richtlinie: umweltgefährlich

Inhaltsverzeichnis
  1. Algenmittel – Art und Wirkung
  2. Die besten Möglichkeiten Algen im Pool zu vermeiden
  3. Hausmittel gegen Algen im Pool
  4. Algen wollen Sonnenlicht
  5. Algen im Gartenteich
  6. Die richtige Lage des Gartenteiches
Vergleichssieger
Sehr gut (1,1)
10 l Bayrol Desalgin
10 l Bayrol Desalgin
54+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sehr gut (1,4)
PoolsBest Aktivsauerstoff 2in1
PoolsBest Aktivsauerstoff 2in1
36+
Abstimmungen
Zum Angebot »
 

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Helfen Sie anderen Besuchern und hinterlassen Sie den ersten Erfahrungsbericht zum Thema.

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuen Kommentar verfassen

Ähnliche Beiträge im Bereich Gartenpool und Poolzubehör