Pool Reinigungsset Test 2018

Pool Reinigungssets die 7 besten im Vergleich.

Aktualisiert: 11. October 2018

Der Sommer ist endlich da und die Temperaturen steigen. Endlich kann der Pool im eigenen Garten wieder fit für den Sommer gemacht werden. Aber damit der Badespaß auch wirklich ungetrübt stattfinden kann, muss auch das Wasser des Pools ungetrübt sein. Damit der Pool auch wirklich die gewünschte Wasserqualität erreicht und beibehält, bedarf es einiger Maßnahmen. So muss beispielweise die Poolchemie perfekt abgestimmt sein. Die Filteranlage des Pools sollte optimal auf die Größe des Pools angepasst sein und natürlich darf das entsprechende Equipment zur Reinigung eines Pools nicht fehlen. Hier hilft ein Poolpflegeset.

Bestway ReinigungsSet Deluxe Bestway ReinigungsSet Deluxe
Bestway Pool Vakuum-Sauger Bestway Pool Vakuum-Sauger
Intex Pool Reinigungsset Intex Pool Reinigungsset
Poolexpert KMA05A Poolexpert KMA05A
Bestway Pool-Zubehör-Set Bestway Pool-Zubehör-Set
Intex Luxe Reinigungsset Intex Luxe Reinigungsset
Intex Basis Reinigungsset Intex Basis Reinigungsset
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Bestway ReinigungsSet Deluxe Bestway ReinigungsSet Deluxe
Bestway Pool Vakuum-Sauger Bestway Pool Vakuum-Sauger
Intex Pool Reinigungsset Intex Pool Reinigungsset
Poolexpert KMA05A Poolexpert KMA05A
Bestway Pool-Zubehör-Set Bestway Pool-Zubehör-Set
Intex Luxe Reinigungsset Intex Luxe Reinigungsset
Intex Basis Reinigungsset Intex Basis Reinigungsset
Vergleichssieger
Preis-Leistungs-Sieger
Bestway ReinigungsSet Deluxe
Bestway Pool Vakuum-Sauger
Intex Pool Reinigungsset
Poolexpert KMA05A
Bestway Pool-Zubehör-Set
Intex Luxe Reinigungsset
Intex Basis Reinigungsset
1,4 Sehr gut
1,7 Sehr gut
1,9 Sehr gut
2,1 Gut
2,3 Gut
2,4 Gut
2,5 Gut

Abstimmungsergebnis

2+
2+
4+
1+
1+
1+
1+

Poolboden

true
true
true
true
true
true
true

Poolwand

true
true
true
true
true

Pumpe

extern
extern
extern
nicht benötigt
extern
extern
extern

Antrieb

Filterpumpe
Filterpumpe
Filterpumpe
nicht benötigt
Filterpumpe
Filterpumpe
nicht vorhanden

Betrieb

per Hand
per Hand
per Hand
per Hand
per Hand
per Hand
per Hand

Schlauch

6m
6 m
7,5
nicht vorhanden
nicht vorhanden
nicht vorhanden
nicht vorhanden

Teleskopstange

279 cm
vorhanden
239 cm
nicht vorhanden
203 cm
nicht vorhanden
nicht vorhanden

Vorteile

  • Verstellbarer Aluminium-Haltestil
  • Robuster, rostfreien Kunststoff
  • Oberflächenskimmer
  • ver­schie­dene Auf­sätze für ver­schie­dene Fil­ter­pum­pen­sys­teme
  • gut geeignet für klei­nere Pools
  • Bestehend aus Laub- bzw. Bodenkescher
  • Bodensauger nach Venturi-Prinzip
  • Schlauch zuschneidbar
  • Thermometer enthalten
  • Inklusive Pooltesterset
  • Reinigen & Pflegen mit einem Set
  • Teststreifen enthalten
  • Dosierschwimmer enthalten
  • Reparaturflicken enthalten
  • Skimmer mit Fänger
  • Wandbürste
  • Saugbürste
  • Skimmer
  • Wandbürste
  • Saugbürste
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Hat Ihnen unser Vergleich gefallen?
1+
0
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5

Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt.

Die drei wichtigen Erkenntnisse unserer Recherche in einer Vorabzusammenfassung:
  • Es gibt viele Geräte, die es einem erleichtern, das Wasser im Pool sauber zu halten. Hierzu wurden von den Herstellern entsprechend nützliche Sets zusammengestellt, die dem Besitzer eines Pools die Arbeit überaus erleichtern.

  • Neben den manuell zu bedienenden Gerätschaften für die Poolreinigung gibt es eine Anzahl nützlicher Helfer, die ihre Arbeit vollautomatisch verrichten, allen voran der automatische Poolroboter, der vollkommen eigenständig die Pflege des Poolbodens übernimmt.

  • Neben den benötigten Gerätschaften werden in entsprechenden Sets auch die Chemikalien angeboten, die für eine gute Wasserqualität sorgen. Erst in der Kombination von manueller Reinigung und chemischer Wasseraufbereitung ist wirklich reines Wasser für ungetrübten Badespaß zu gewährleisten.

Pool Reinigungsset

Was gehört alles zu einem Poolreinigungsset?

Um negative Auswirkungen auf die Gesundheit zu vermeiden, muss jeder Pool in kürzeren Intervallen gründlich gepflegt werden, da sonst die Gefahr besteht, dass sich bald ein Algenteppich bildet. Das sieht nicht nur sehr unschön aus, sondern kann außerdem zur rutschigen Unfallgefahr werden. Noch sehr viel bedenklicher ist allerdings, dass sich durch die sommerlichen Temperaturen im unsauberen Wasser, die unterschiedlichsten Bakterien explosionsartig vermehren können. Glücklicherweise sind die meisten davon eher harmlos, dennoch können andere die Haut angreifen, und sollte das Wasser verschluckt werden, sogar ernsthafte Krankheiten verursachen.

Da ein solches Schreckensszenario auf keinen Fall Wirklichkeit werden darf, benötigt jeder Poolbesitzer für das Betreiben seines Schwimmbeckens nicht nur gute Filter und die üblichen Chemikalien, sondern auch ein paar Reinigungsgeräte. Besonders wichtig ist hier die gründliche Reinigung des Poolbodens und der Wände. Poolsauger, die in sehr unterschiedlichen Ausführungen erhältlich sind, können hier schnell und bequem für Abhilfe sorgen. Bei der Poolreinigung übernehmen sie zuverlässig die Beseitigung von Schmutzpartikel wie z. B. Blätter, Insekten oder Pollen. Der Begriff Poolreinigungsset kann sich auf die Komplettausrüstung eines Poolsaugers beziehen, dann besteht der Vorteil darin, dass die einzelnen Komponenten perfekt auf einander abgestimmt sind. So wird beispielsweise ein Poolsauger inclusive Schlauch, Bürste und Teleskopstange angeboten. Allerdings ist dieser Begriff auch etwas breit gefächerter zu verstehen. So kann ein komplettes Equipment ebenso gemeint sein. Dann würde beispielsweise außer dem Poolsauger noch ein Kescher, eine Poolplane, ein Poolfilter oder auch die Poolchemie zu einer kompletten Ausstattung zählen.

In einem Komplettset finden Sie alle benötigten Komponenten, die zu einer gründlichen Poolreinigung gehören.

Wie helfen die einzelnen Komponenten bei der Poolreinigung?

Ein Reinigungsset für den Pool

Hier ist ein Poolsauger aus dem Reinigungset zu sehen.

Der Poolsauger:

Hier stehen drei unterschiedliche Typen von Poolsaugern zur Verfügung. Man unterscheidet zwischen manuellen, halbautomatischen und automatischen Poolrobotern.

Manueller Pool Bodensauger

Ein kleineres Aufstellbecken benötigt zwar nicht unbedingt eine umfangreiche Reinigungstechnik, aber ein manueller Poolsauger, der auch Pool Bodensauger genannt wird, eignet sich gerade für kleine Becken sehr gut.

Ausgestattet sind sie mit einer Teleskopstange und einem Schwimmschlauch.  Entweder wird der Schlauch an den Skimmer angeschlossen, oder der Bodensauger wird per Hand über den Poolboden geführt und saugt dabei die Schmutzpartikel auf, die dann mit Hilfe des Schlauchs zur Poolpumpe weitergeleitet werden.

Automatischer Poolsauger

Genau wie der manuelle Poolsauger, wird auch dieser mit einem Schlauch an die Filteranlage angeschlossen. Da er direkt über die Filteranlage des Pools betrieben wird, wird kein zusätzlicher Strom für den Betrieb eines Poolsaugers benötigt. So lassen sich erhebliche Stromkosten einsparen. Hier ist es sehr wichtig, dass die Leistung der Poolpumpe ausreichend ist, denn diese Poolsauger benötigen keinen eigenen Stromanschluss und verfügen auch über keinen integrierten Filter. Die Poolpumpe erzeugt hier den benötigten Druck und lässt den Poolsauger über den Boden fahren um die Schmutzpartikel aufzusaugen.

Vollautomatischer Poolroboter

Der vollautomatische Poolroboter führt diese Reinigungsarbeiten vollkommen eigenständig aus, da er über einen integrierten Filterbehälter verfügt. Er arbeitet also vollkommen unabhängig von der Poolfilteranlage. Er ist mit einem eigenen Stromkabel oder Akku ausgestattet. Hier handelt es sich um die modernste Variante der Poolsauger. Sie sind mit einer Software ausgestattet, die dem Poolroboter ermöglicht, seine Aufgabe eigenständig erledigen zu können. Er analysiert den Reinigungsweg im Voraus und kann deshalb sogar die Poolwände reinigen. Ist der Roboter mit dem Strom verbunden wird er ins Wasser gelassen und dann per Knopfdruck oder per Fernbedienung gesteuert. Nun beginnt er vollautomatisch mit der Arbeit und je nach Modell kann er dabei auch die Wände bis zur Wasserlinie reinigen.

Wird über die Sandfilteranlage ein Poolroboter betrieben, empfiehlt es sich, für die groben Schmutzteile einen Vorfilter vorzuschalten. Somit vermindern sich die Rückspülintervalle für die Sandfilterpumpe erheblich.

Vorteile eines Poolsaugers

Egal wie gut man in Sachen Poolpflege ausgerüstet ist, wie gut das Wasser umgewälzt wird und auch, ob die Poolchemie optimal eingestellt ist. Man kann nicht verhindern, dass von außen Schmutz in den Pool dringt. Seien es Blätter, Rasen, Insekten oder auch Vogelkot, all das landet irgendwann im Pool. Natürlich gibt es die Möglichkeit, diese groben Verunreinigungen mit Hilfe eines Keschers zu entfernen, doch nicht selten sinken genau diese Verunreinigungen auf den Boden des Pools ab. Hier genau sorgt der Poolsauger für Ordnung. Ob manuell oder automatisch betrieben, jede Variante sorgt dafür, dass der Schmutz verlässlich und vor allem gründlich aus dem Pool entfernt wird. Das Ganze funktioniert vor allem für den Poolbesitzer ohne große körperliche Anstrengung. Das ist sicher schon mal der erste Vorteil. Zweitens werden in einem sauberen Pool weniger Chemikalien benötigt, was natürlich ebenfalls Einsparungen zur Folge hat, da sich die Mengen an zu verwendenden Chemikalien nicht unerheblich verringert.

Außerdem werden durch die Wasserbewegungen, die ein solcher Poolsauger verursacht, die Chemikalien besser und gleichmäßiger im Pool verteilt, auch hier werden dann im Endeffekt wieder weniger Chemikalien benötigt.

Ein besonderer Vorteil besteht aber vor allem darin, dass es bei der regelmäßigen Reinigung dieser organischen Verunreinigungen gar nicht erst zu Algenbildung kommen kann. Denn Algen benötigen diese organischen Stoffe, um sich ernähren zu können. Ist die Nahrung nicht vorhanden, kann es auch nicht zur Algenbildung kommen.

Außerdem muss man das Wasser nicht ablassen, um den Pool reinigen zu können. Und nicht zuletzt erspart es den Einsatz von Muskelkraft, da man nicht selber schrubben muss.

Was gehört noch zu einem Poolreinigungsset?

In den von uns während der Recherche für dieses Portal studierten Testberichten haben sich folgende wichtige Komponenten für die Poolpflege herauskristallisiert.

Was zum Beispiel zu so einem Set gehört, sehen Sie hier in diesem YouTube-Video:

YouTube Video

https://www.youtube.com/watch?v=hNFpWO97xdk

Sandfilteranlage:

Sie gehört zu den wichtigsten Bestandteilen eines Swimmingpools. Durch diese Anlage wird sauberes Wasser im Pool überhaupt erst gewährleistet.

Hier wird das Wasser des Pools von der Poolpumpe angesaugt und fließt dann über ein Ventil zur Sandfilteranlage. In der Sandfilteranlage befindet sich der Filterkessel, der mit Filtersand befüllt ist. Das Wasser fließt durch den Sand und dieser filtert dann die großen und kleinen Verunreinigungen aus dem Wasser. Das gereinigte Wasser läuft nun durch die Einlaufdüsen zurück in den Pool.  Dieser Vorgang sorgt stets für einen optimalen Zustand des Wassers.

Die Poolabdeckung:

Im weitesten Sinne gehört auch eine Poolabdeckung zum Poolreinigungsset. Wird sie ordnungsgemäß bei Nichtbenutzung über den Pool gezogen, so können die Verunreinigungen gar nicht erst in den Pool gelangen.

Vorteile

  • Grobe Verschmutzungen werden zuverlässig zurückgehalten
  • Wärmespeicherung
  • Wasserverdunstung wird verringert

Nachteile

  • nicht so strapazierfähig, wie manche Hersteller versprechen
  • bei häufigem Aufziehen und Abnehmen kann es schnell zu Beschädigungen kommen

Poolreiniger:

Grundsätzlich dürfen hier nur zugelassene Poolreiniger Verwendung finden, um Flecken und Schmutz zu entfernen, da viele Reinigungsmittel, die üblicherweise im Haushalt verwendet werden, für den Pool zu aggressiv sein könnten und im schlimmsten Fall sogar Schäden verursachen könnten.

Beispiele für typische Poolreinigungssets

Beispiele

Beschreibung

Ein praktisches und bewährtes Poolpflegeset wird beispielsweise von Intex angeboten.

Zu dem Set gehören:
• ein Teleskopstiel, dessen Länge sich im Bereich zwischen 90 cm und 2,39 m variieren lässt
• passend dazu ein Kescher mit feinmaschigem Netz
• eine gerade Bürste
• eine Bürste für die Eckbereiche
• ein Sauger, der nach dem Venturi-Prinzip arbeitet
• ein Aufsatz für den Sauger, um die Eckbereiche gründlich zu reinigen

Intex Pool Reinigungsset mit Kescher, Bodensauger und Teleskopstange, mehrfarbig, 5-teilig

Zum Set gehören:
• Intex Pool Reinigungsset
• Teleskopstiel 279 cm
• Laub- bzw. Bodenkescher
• Beckenbürste
• Bodensauger mit integriertem Filtersieb und Saugschlauch Länge 750 cm, Ø 32 mm
• Es ist eine Filterpumpenleistung von mindestens 3.028 l/h notwendig

Bestway Reinigungsset, für Pools bis Ø 396 cm

Geeignet für Pools mit einem Durchmesser von bis zu 396 cm.
Zum Anschluss an einen Gartenschlauch
Zum Set gehören:
• Stiel-Länge: 174 cm
• Venturisauger mit Reinigungskopf und waschbarem Abfallbehälter
• Kescheraufsatz mit robuster Netzbespannung

Pool-Reinigungsset "Venturi" mit Teleskopstange 239cm Skimmer und Kescher

• Pool-Reinigungsset „Venturi“ mit Teleskopstange 239cm
• Pool-Reinigungsset mit Skimmer und Kescher, für Pools bis 488 cm
• Sauger kann mit Gartenschlauch verbunden werden

ZELSIUS Poolreinigungsset mit Poolbürste, Kescher, Teleskopstange und Thermometer - PKIT1

• Komplettes Kit für Ihren Swimming Pool
• Geeignet für die Poolreinigung bzw. Teichreinigung
• Teleskopstange ist stufenlos verstellbar bis 1,80 m
• Lieferumfang: 1x Poolbürste, 1x Kescher, 1x Teleskopstange, 1x Thermometer

Steinbach Poolreinigung Grundreinigungsset für jedes Schwimmbad (Thermometer, 2x Handschrubber

• 6-teiliges, umfassendes Reinigungsset
• inkl. Poolthermometer
• Bodensauger Duo arbeitet nach dem Venturi-Prinzip (einfach an den Gartenschlauch anschließen)

Bestway Pool - Reinigungs Set Vakuum-Sauger und Kescher

Vakuum-Sauger mit abnehmbarem, wiederverwendbaren Schmutzfang-Behälter zum Anschluss an das Filterpumpensystem
• Zur bequemen Reinigung der Poolwände und des Poolbodens
• 3 Adapter zur Verwendung mit unterschiedlichen Pools und Filtersystemen
• Verstellbarer Aluminium-Haltestiel 279cm Länge
• Kescheraufsatz mit robuster Netzbespannung
• 7,54 m Vakuum Schlauch (3,2cm Durchmesser)

 

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Helfen Sie anderen Besuchern und hinterlassen Sie den ersten Erfahrungsbericht zum Thema.

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuen Kommentar verfassen
Vergleichssieger
Bestway ReinigungsSet Deluxe
Bestway ReinigungsSet Deluxe
Zum Angebot »
Vergleichssieger
Bestway Pool Vakuum-Sauger
Bestway Pool Vakuum-Sauger
Zum Angebot »