Poolrutsche selber bauen

Aktualisiert: 18. Juli 2019
Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • Pool-Rutschen zu kaufen kann sehr teuer sein. Daher bauen viele Poolbesitzer ihre eigene Rutsche.

  • Eine funktionale Rutsche besteht in den meisten Fällen aus drei wesentlichen Teilen. Einem Podest, dem Aufstieg, und der Rutsche selbst.

  • Sie können sowohl Ihre Familie als auch Ihre Freunde auf diese Weise von Ihrer handwerklichen Begabung überzeugen. Je mehr Arbeit Sie in Ihre Rutsche investieren, umso eindrucksvoller wird diese letztlich sein.

Poolrutsche selber bauen

Viele Besitzer eines Swimmingpools spielen mit dem Gedanken, sich eine Rutsche anzuschaffen. Bereits nach kurzer Zeit bemerken sie jedoch, dass es sehr viel Geld kostet, diese von einem Unternehmen platzieren zu lassen. Aus diesem Grund wollen sich viele Handwerker eine Pool Rutsche selber bauen. Dieses Vorhaben stellt in den meisten Fällen kein großes Problem dar. Mithilfe einiger weniger Arbeitsschritte können Sie aus Holz Ihre eigene Pool Rutsche selber bauen.

-> Poolratgeber 2019 ansehen.. (hier klicken)

Wie Sie eine Pool Rutsche selber bauen können

Es gibt viele Möglichkeiten, eine Rutsche für den eigenen Pool selbst herzustellen. Dabei sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Eine funktionale Rutsche besteht jedoch in den meisten Fällen aus drei wesentlichen Teilen. Dabei handelt es sich um das Podest, den Aufstieg und die Rutsche selbst.

Bei der Fertigung des Podests sollten Sie immer zwei wichtige Eigenschaften Ihrer Konstruktion im Auge behalten. Neben der Höhe ist insbesondere die Stabilität Ihrer Rutsche von großer Bedeutung. Je höher Sie diese bauen, umso mehr müssen Sie auf deren Stabilität achten. Dennoch bereitet sie deutlich mehr Spaß, wenn sie besonders hoch ist. Für einen durchschnittlichen Swimmingpool bietet sich deshalb eine Höhe von ca. einem Meter an. Weiterhin sollte das Podest mindestens eine Grundfläche mit einer Breite und einer Länge von 40 Zentimetern aufweisen. Dadurch stellen Sie sicher, dass die Rutsche auch gefahrlos verwendet werden kann.

Für den Aufstieg sollten Sie eine einfache Holzkonstruktion wählen. Schrauben Sie dabei im Abstand von maximal 25 Zentimetern Bretter an Ihr Podest. Diese sollten eine Breite von mindestens 15 Zentimetern aufweisen und über die gesamte Länge des Podests verlaufen. An der Oberseite können Sie darüber hinaus ebenfalls ein Geländer befestigen, um für zusätzliche Sicherheit zu sorgen.

Direkt gegenüber des Aufstiegs wird letztlich die Rutsche selbst angebaut. Verwenden Sie dafür besonders lange Schrauben, um eine größtmögliche Stabilität zu gewährleisten. Alternativ können Sie Ihre Rutsche auch abnehmbar gestalten. Diese Bauweise bietet Ihnen viele Vorteile. Auf diese Weise können Sie die Rutsche bei Bedarf demontieren und in Ihrem Haus verstauen. Anfangs sollten Sie sich lediglich auf ein gerades Brett beschränken. Nach diesem Prinzip lassen sich auch runde Rutschen problemlos zusammenbauen. Diese sind jedoch deutlich anspruchsvoller. Aus Sicherheitsgründen sollten Sie an diesem Brett ebenfalls links und rechts ein Geländer befestigen, um nicht versehentlich von der Rutsche fallen zu können.

Damit ist die Grundform bereits abgeschlossen. Diese kann jedoch noch nicht verwendet werden. Bei Arbeiten mit Holz sollten Sie unter keinen Umständen das Schleifen vergessen. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Sie sich später beim Rutschen keine Spreißel einziehen. Erst wenn sowohl die Rutsche als auch der Aufstieg und das Geländer geglättet wurden, können Sie mit dem Lackieren der Rutsche fortfahren. Dieser Arbeitsschritt ist besonders wichtig, um das Holz vor dem Wasser im Swimmingpool zu schützen. Nachdem alles getrocknet ist, können Sie Ihre selbstgebaute Rutsche jedoch sofort einweihen.

Poolrutsche selber bauen

Pool Rutsche selber bauen – Vorteile

Eine Rutsche für den eigenen Pool selbst zu bauen hat zahlreiche Vorteile. Auf diese Weise sind Sie nicht an die gängigen Designs gebunden und können sämtliche Ihrer Vorstellungen umsetzen. Dadurch müssen Sie keinerlei Kompromisse eingehen und erhalten genau die Rutsche, die Sie sich vorgestellt haben.

Darüber hinaus versuchen nur wenige Menschen, sich eine Rutsche für den Pool selbst zu bauen. Deshalb können Sie sowohl Ihre Familie als auch Ihre Freunde auf diese Weise von Ihrer handwerklichen Begabung überzeugen. Je mehr Arbeit Sie in Ihre Rutsche investieren, umso eindrucksvoller wird diese letztlich sein. Darüber hinaus macht das Rutschen gleich doppelt so viel Spaß, wenn Sie Ihre Rutsche selbst gebaut haben. Letztlich ist diese Variante in vielen Fällen deutlich preiswerter als der Kauf eines fertigen Produkts.

Pool Rutsche selber bauen – Nachteile

Natürlich ist der Bau einer eigenen Rutsche auch mit einigen Nachteilen verbunden. Unter anderem erfordert dieser ein hohes Maß an handwerklichem Geschick und Geduld. Ein einfaches Modell kann bereits innerhalb einiger Stunden oder Tage hergestellt werden. Für den Bau einer besonders ansprechenden Rutsche werden Sie jedoch in jedem Fall etwas Zeit benötigen. Die erforderliche Zeit ist jedoch stets von Ihren persönlichen Fähigkeiten und der Planungsphase abhängig.

Fazit – der Eigenbau lohnt sich meist

Trotz einiger kleiner Nachteile sollten Sie nicht davor zurückschrecken, Ihre Rutsche selbst zu bauen. Kein gekauftes Produkt kann Ihnen die Freude bereiten, die durch das Rutschen auf einem selbstgebauten Modell entsteht. Dabei spüren Sie, wie sich die Arbeit mehrerer Tage und Wochen doch endlich auszahlt und Ihnen jede Menge Spaß bereitet. Darüber hinaus ist mit der richtigen Einstellung auch die Herstellung selbst mit sehr viel Spaß und Freude verbunden. Mehr dazu finden Sie auf dieser Website.

-> Poolratgeber 2019 ansehen.. (hier klicken)

Inhaltsverzeichnis
  1. Poolrutsche selber bauen
  2. Wie Sie eine Pool Rutsche selber bauen können
  3. Pool Rutsche selber bauen – Vorteile
  4. Pool Rutsche selber bauen – Nachteile
  5. Fazit – der Eigenbau lohnt sich meist
Vergleichssieger
Sehr gut (1,5)
Bestway Whirlpool Lay-Z-Spa Miami
Bestway Whirlpool Lay-Z-Spa Miami
7+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sehr gut (1,6)
Jilong Pool Marin Blue 300
Jilong Pool Marin Blue 300
4+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Wie finden Sie diesen Beitrag?
1+
1+
Entspricht einer Bewertung von 2,5 / 5
 

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Helfen Sie anderen Besuchern und hinterlassen Sie den ersten Erfahrungsbericht zum Thema.

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuen Kommentar verfassen

Ähnliche Beiträge im Bereich Gartenpool und Poolzubehör